Facebook

Das steht als Nächstes an

No events

Mit Yannik Schultz wechselt ein weiterer Akteur des BSC Brunsbüttel zum FC Burg. Der Stürmer, der in der vergangenen Landesliga-Saison 15 Tore für die Schleusenstädter erzielte, wird unserer Offensive daher die nötige Zielstrebigkeit zurückgeben, die lange Zeit vermisst wurde.

Yannik war bislang für den Niendorfer TSV, TuRa Meldorf und natürlich den BSC im Einsatz. Schwer wird seine Eingliederung im FC Burg sicherlich nicht werden, da er bereits einige unserer jetzigen Spieler aus seiner Jugendzeit kennt und unter unserem Coach Jewgenij Neu viele Aufstiege im Jugendbereich vorzuweisen hat.

Durch diesen hochkarätigen Wechsel eines schnellen Offensivspielers werden die Plätze in unserer Offensive stärker umkämpft sein, als in der Vorsaison und uns noch stärker machen. Wir sind sicher, dass Yannik Schultz einen wertvollen Beitrag zur Gesamtentwicklung unseres Teams beitragen kann.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zeit mit Yannik in unseren Reihen und heißen ihn beim FC Burg aufs herzlichste willkommen. Auf geht’s!

Neuzugang Yannik Schultz

Mit Fin Erichson wechselt ein weiterer Spieler des BSC Brunsbüttel zum FC Burg. Besonderes Augenmerk lag bei unserem Trainer Jewgenij Neu auf der Stärkung der Defensivabteilung unserer 1. Herrenmannschaft. Hierzu scheint der Stratege Erichson genau der richtige Kandidat zu sein.

Mehrjährige Erfahrungen beim SV Blau-Weiß Averlak und beim BSC sowie das Spielverständnis zu einigen ehemaligen Spielern des BSC werden unserer Mannschaft weiterhin zu mehr Stabilität in Abwehr und auf den Sechserpositionen verhelfen.

Darüber hinaus ist natürlich auch Fin ein alter Bekannter von Jew Neu, der ihn bereits im Jugendalter formte und förderte. Wenn ihn also jemand beurteilen kann, dann Jew.

Zusammen feierten die Neuzugänge Rohwedder und Erichson so einige Aufstiege unter der Leitung des damaligen Jugendtrainers Neu. Somit hoffen wir mittelfristig auf weiteren nennenswerten Erfolg unserer 1. Mannschaft.

Wir heißen Fin Erichson beim FC Burg mit großer Freude willkommen und freuen uns auf seine Einsätze in grün-weiß.

Neuzugang Fin Erichson

2. Herrenmannschaft – SG Qu-Bi/Burg

Am vergangenen Sonnabend, 08. Juni 2019 bestritt unsere Zweite, die SG Qu-Bi/Burg, ihr Rückspiel in der Aufstiegsrunde gegen den MTV Heide. Hierbei ging es um die Qualifikation für die Kreisklasse B.

Das Hinspiel gewannen unsere Jungs nach zwischenzeitlichem Rückstand mit 4:2.

An diesem stürmischen Sonnabend ließ die SG ebenfalls überhaupt nichts anbrennen.

Frühzeitig übernahmen wir die Spielkontrolle und gaben diese, mit einigen Ausnahmen, größtenteils auch nicht wieder her. Zu keinem Zeitpunkt gerieten wir ernsthaft in die Verlegenheit, dass die Partie verloren gehen könnte oder wir sogar den Aufstieg nicht hinbekommen würden.

Spielertrainer Kian Mansouri war ab der achten Minute jedenfalls nur noch Trainer, nachdem er –ohne größeres Einwirken des Gegners- daniederlag und nicht mehr weitermachen  konnte.

Den absoluten Sahnetag erlebte Sven Schwake-Kuhrt, der bei dem 1:4 in Heide alle vier Tore für unsere Farben erzielte. Nach eigener Aussage hatten aber auch die Mitspieler Joschka Hamann und Tim Vogel erheblichen Anteil an den Toren.

Neben unserer 1. Herrenmannschaft steigt also auch unsere SG in die nächst höhere Klasse auf.

A – Jugend

Am Pfingstmontag fand das Pokalfinale zwischen TuRa Meldorf und dem FC Burg im Stadion an der Promenade in Meldorf statt. Schon das Erreichen des Finales war für unsere Jungs ein riesiger Erfolg.

Im Finale mussten wir uns dem Favoriten aus Meldorf zwar nach hartem Kampf mit 3:1 geschlagen geben, dennoch kann sich die Leistung unseres Nachwuchses allemal sehen lassen.

Die Leistung reichte sogar soweit, dass wir zwischenzeitlich sogar die Oberhand über die Partie gewannen. Trotz dessen zeigte sich ein klarer Klassenunterschied zwischen dem Oberligisten aus der Domstadt und unserer A-Jugend, welche in der Kreisliga kickt.

In der 30. Minute gingen wir durch Max Hennings in Führung, was allerdings durch einen Elfmeter kurze Zeit später revidiert wurde. Mit dem Pausenpfiff erzielte TuRa -leider zu einem ungünstigen Zeitpunkt für uns- noch den Führungstreffer.

In der zweiten Hälfte gewann Meldorf eindeutig die Oberhand. Als dann auch noch die 3:1 Führung erfolgte, erlosch bei uns wohl jede Hoffnung auf die Sensation.

Trotz alledem zeigte unsere A-Jugend, was in ihr steckt. Bis zum Schluss wurde alles gegeben und um jeden Ball gekämpft. Besonders beeindruckend ist auch, dass die Einstellung vom 1. bis zum 11. Mann jederzeit gestimmt hat und man geschlossen als Mannschaft gekämpft hat.

Daher freuen wir uns auf die nächste Saison und sind unglaublich stolz auf unsere Jungs.

Voran FC

Nachdem die Gerüchteküche bereits seit einigen Tagen brodelt, lüften wir heute auch offiziell das Geheimnis. Peter Laursen wechselt nach seinem langjährigen Engagement für den SV Hochdonn zurück zu seinen fußballerischen Wurzeln zu unserem FC.

Der eine oder andere wird sich an die vergangenen Derby-Partien in der A-Klasse gegen Hochdonn erinnern, in denen der Faktor Laursen zu Nervenzusammenbrüchen an unserer Linie führte. Genau diese Stärken sind es, die wir sehr an ihm schätzen und künftig lieber in grün-weiß sehen möchten.

Seine unglaubliche Erfahrung im Kreisklassenfußball wird uns und unserer überwiegend jungen Truppe dazu verhelfen, mehr Sicherheit und Routine im Aufbauspiel auf die Platte zu kriegen. Wir erhoffen uns durch Peter eine Stabilitätssteigerung in besonderen Spielsituationen, die dem gesamten Team weiterhelfen wird.

Zwischenzeitlich war er fußballerisch in Meldorf, Buchholz, Nordhastedt und eben Hochdonn zu finden. Nun kehrt er wieder zurück, um seinen noch immer beinahe grenzenlosen Ehrgeiz  weiterhin zu befriedigen.

Wir freuen uns auf eine ereignisreiche Zeit mit Peter Laursen.

Herzlich willkommen zurück!

Neuzugang Peter Laursen

Großzügige Spenden zur Meisterschaft

-Burg, 23. Mai 2019-

Bürgermeisterin der Gemeinde Burg/Dithmarschen, Versicherungsmakler Thomssen aus Heide, CDU-Fraktion Burg/Dithmarschen und die Steuerberatungsgesellschaft Sieslack aus Süderhastedt gehören zu den ersten Gratulanten zur Meisterschaft 2019

Zu unserem Meisterstück am vergangenen Sonnabend, 18.05.2019 gegen den SV Hochdonn lud Präsident Kai Petersen gleich mehrere besondere Gäste ins Waldstadion ein. Neben unserer neuen Bürgermeisterin Daniela Niebuhr (Fraktion Burg Aktiv) und den Sponsoren Undine Hansen und Sven Sieslack von der Steuerberatungsgesellschaft Sieslack in Süderhastedt erschienen auch der Versicherungsmakler Jörg Thomssen aus Heide sowie der Fraktionsvorsitzende der Burger CDU Dirk Krohn mit seiner Frau.

Das Wetter war herrlich, die kalten Platten waren ideenreich, der Sekt mundete; alles in allem konnte die Stimmung zur Begrüßung der Ehrengäste kaum besser sein. In seiner Begrüßungsansprache beschrieb Petersen noch einmal die jüngsten sportlichen Entwicklungen in unserem Verein.

Immer im Fokus stehen hierbei die Leistungen der 1. Herrenmannschaft, doch ist nicht zu vergessen, dass der FC Burg auch von der zweiten Herrenmannschaft und den vielen Jugendmannschaften für den Ort und seine Umgebung einen enormen Mehrwert zu aufzubieten hat.

„In der heutigen Zeit ist sportliches und charakterformendes Zusammengehörigkeitsgefühl ein enorm wertvolles Gut, welches wir beim FC Burg weiterhin voran bringen wollen.“ – so Petersen. Doch dies funktioniere heutzutage nicht, ohne jene Sponsoringleistungen von Firmen und anderen engagierten Menschen, die sich um die Belange der Jugend verdient machten.

Ohne Euch und Eure Unterstützung für dieses Projekt liefe hier vermutlich vieles etwas anders – und zwar nicht positiver.“ – ist Petersen überzeugt.

Versicherungsmakler Thomssen brachte sogleich ein weiteres Präsent für die 1. Herrenmannschaft mit. Das neue Highlight für den Betreuerstab um Ingo „Pink“ Nagel bildet eine Transportbox aus hochwertigem Aluminium, welche stabil und langlebig ist. Darüber hinaus wurde unser Vereinslogo auf den Deckel geklebt, was zweifellos einen besonderen Hingucker bietet.

Bei der Übergabe an die glückliche Mannschaft nach dem 6:2 Erfolg, stieg die Freude ins Unermessliche, als beim Öffnen eine weitere Kiste zum Vorschein kam.

Undine Hansen und Sven Sieslack gaben gleich nach dem Meisterstück bekannt, dass sie einen Satz Auswärtstrikots für die 1. Herrenmannschaft übernehmen würden. Als sie erfuhren, dass die Meisterschafts-T-Shirts aus der Mannschaftskasse getragen werden, entschlossen sie sich spontan dazu, auch diese Anschaffung zu finanzieren – einfach großartig!

Burgs CDU-Fraktionschef Dirk Krohn kündigte indessen an, dass die Burger CDU einen Satz Trainingsbälle für das Team um Jew Neu sponsern würde, da unsere jetzigen eher dem Trainingsgerät aus einem 1954 Streifen ähneln, als ansehnlichen modernen Bällen. Auch hierfür spendete unser Team langanhaltenden Applaus.

Den krönenden Abschluss bildete nochmals Versicherungsmakler Thomssen, dem es während des Spiels nicht verborgen blieb, dass unsere Tornetze auch nicht mehr den besten Eindruck machen. Kurzerhand sagte er eine weitere Spende zur Beschaffung neuer grün-weiß gestreifter Tornetze zu.

Die Kreisliga kann also getrost in Burg Station machen.

Übergabe von Sponsorenleistungen

 

Jörg Thomssen, Esmarchstraße 30, 25746 Heide, Tel: 0481 / 78 90 918, Fax: 0481 / 78 90 847, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Sieslack Steuerberatungsgesellschaft mbH, Hauptstraße 22, 25727 Süederhastedt, Tel: 04830 / 90 61-0, Fax: 04830 / 90 61-62, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

CDU-Fraktion Burg/Dithmarschen, weitere Informationen zur Parteiarbeit der CDU in Burg unter: www.cdu-burg.eu 

 


Kapitän Calvin Hocke bedankt sich im Namen der Mannschaft

 

 

Von-oben.JPG

Partner

  • Autohaus_Thode-footer.jpg
  • blumen_web.jpg
  • Buthmann.jpg
  • CDU.png
  • ESCD_3.PNG
  • fahrschule.jpg
  • grossmann.jpg
  • Henningssen_2.PNG
  • holger.jpg
  • kliesow.jpg
  • Knueppel.jpg
  • Knutzen.jpg
  • KS_Petersen.jpg
  • Luedke.jpg
  • MKrause.jpg
  • nedderhof.jpg
  • nilsson_web.jpg
  • otto_web.jpg
  • Petersen.png
  • Reese.png
  • Ruge_Landmaschinentechnik_Schafstedt.png
  • Sieslack.png
  • Sky.png
  • Sonderpreis_Baumarkt.jpg
  • Sparkasse.jpg
  • Sparkasse.png
  • tee Burg.jpg
  • TEG.jpg
  • Thomssen.png
  • THW.png
  • WeBu.png

Wall of Support

1. Vorsitzender Kai Petersen und der damalige Kassenwart und Ur-FC'er Dieter Voß

© 2017 FC Burg. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme