Facebook

Das steht als Nächstes an

No events

1. Herren im Corona-Modus

Seit Beginn der Corona-Pandemie gestaltet sich der Fußball-Alltag in Deutschland mehr als schwierig. Dies ist für Sportlerinnen und Sportler, gleich welcher Gattung, eine enorme Belastung.

Auch unsere Jungs der 1. Herrenmannschaft konnten auf unseren Sportanlagen nicht mehr zielführend trainieren – andere Lösungen mussten her.

So beschlossen Fin Erichson und Till Paustian die Sache selbst in die Hand zu nehmen und bauten sich eine geschickte Kombination aus bestehenden Web-Angeboten.

Via Screenshot werden die absolvierten Läufe auf der Website erfasst.

Für den Gesamtwettkampf wurde das Team in Dreier-Gruppen eingeteilt. Jedes Mitglied sammelt Punkte für die Gruppe. Der Gesamtwettkampf beinhaltet die Kategorien „Laufwettkampf“, „Fitnesswettkampf“ und „Einzelwertungen“.

Laufaufgaben und Fitnessübungen werden durch Cheftrainer Neu vorgegeben. Die Spieler haben daran anschließend jeweils zwei Wochen Zeit, um die geforderten Szenarien zu absolvieren.

Geplant ist, diesen Ablauf zunächst über 12 Wochen zu fahren. Danach erfolgt ein Gesamtranking der Gruppen bzw. einen Sieger der Einzelwettbewerbe.

Darüber hinaus bestehen neben den Wettkämpfen auch die Möglichkeiten zusätzliche Läufe, Workouts, etc. in der Rubrik „Eigene Sportaktivitäten“ für die Mannschaftskameraden zu verbreiten, um somit zusätzliche Anreize zu schaffen. „Unsere Intention war es uns gegenseitig zu motivieren.“ –so Tills Meinung zu diesem Thema.

Motivation erfolgt im besten Fall auf intrinsische Art & Weise (also aus sich selbst heraus), kann aber natürlich in Form von Sanktionen auch extrinsisch erfolgen (bedingt durch äußere Einflüsse). Ein Mix aus beiden Methoden findet sich auch in dem Konzept des Corona-Online-Trainings bei unserer 1. Herren.

Diese Möglichkeit wurde sofort gut angenommen, jeden Tag werden mehrere Einträge veröffentlicht.“ sagt Till nach den ersten Tagen.

Der Sieger der Einzelwettbewerbe erhält einen Verzehrgutschein im Vereinsheim.

Die Gruppe mit den wenigsten Punkten muss an einem Mannschaftsabend die komplette Mannschaft in Bediensteten-Kleidung bedienen.

Die Gruppe mit den zweitwenigsten Punkten muss der Siegergruppe drei Kisten Bier spendieren.

Die Siegergruppe muss ein halbes Jahr keine Trainingsmaterialien schleppen.

Wir sind gespannt auf das Ergebnis!

Stadion2.JPG

Partner

  • blumen_web.jpg
  • Buthmann.jpg
  • CDU.png
  • ESCD_3.PNG
  • fahrschule.jpg
  • grossmann.jpg
  • Henningssen_2.PNG
  • holger.jpg
  • kliesow.jpg
  • Knueppel.jpg
  • Knutzen.jpg
  • KS_Petersen.jpg
  • Luedke.jpg
  • MKrause.jpg
  • nilsson_web.jpg
  • Petersen.png
  • Reese.png
  • Ruge_Landmaschinentechnik_Schafstedt.png
  • Sieslack.png
  • Sonderpreis_Baumarkt.jpg
  • Sparkasse.jpg
  • Sparkasse.png
  • Sponsor_Sporttaschen_02.10.2019.JPG
  • tee Burg.jpg
  • TEG.jpg
  • Thomssen.png
  • THW.png
  • WeBu.png

Wall of Support

1. Vorsitzender Kai Petersen und der damalige Kassenwart und Ur-FC'er Dieter Voß

© 2017 FC Burg. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme