Facebook

Nächsten Termine

11. Spieltag
TSV Wewelsfelth - FC Burg
21. 10. 2017
16:00 Uhr
A-Platz, TSV Wewelsfleth
11. Spieltag in der C-Klasse
SV Qu-Bi/Burg - SV Alemannia Wilster
22. 10. 2017
14:00 Uhr
Sportplatz Brickeln
12. Spieltag in der C-Klasse
SV Qu-Bi/Burg - SV Alemannia Wilster III
22. 10. 2017
14:00 Uhr
Sportplatz Brickeln

Spielbericht 7. Spieltag: FC Burg - TSV Breitenberg

Spielbericht: FC Burg – TSV Breitenberg (3:1)

Der FC Burg ging erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit als Tabellenführer in einen Spieltag. Oberste Prämisse war daher folglich, diesen Tabellenstand zu halten und ggf. den Vorsprung auszubauen. Der TSV Breitenberg, bis dato ebenso unbekannt, wie die meisten Gegner jenseits des Kanals, war bis dato unbesiegt und war dementsprechend motiviert, diese Serie gegen uns mindestens bestehen zu lassen.

1. Halbzeit

In dieser Partie fanden unsere Mannen relativ gut in die ersten Minuten. Selbst unsere Abwehr stand zu Beginn gut sortiert und antizipierend den Breitenbergern gegenüber. Das Mittelfeld spielte sich schnell ein und konnte unsere Offensive mehrfach gut in Aktion setzen. Nach knapp einer Viertelstunde knipste Tim Semmelhack von der Sechzehner-Kante zur Führung ein. Das Tor tat unserer Mannschaft merklich gut, so dass die Kombinationen und Zweikämpfe sicherer geführt wurden. Mehrfach agierte die gute Abwehr bereits an der Mittellinie und ließ den Gegner kaum mehr über die Mittellinie. Das sah zu diesem Moment nach einem sicheren  Ausbau der Tabellenführung aus. Doch schnell wurde uns klar, weshalb den Breitenbergern bis zu diesem Spieltag die Schmach einer Niederlage erspart blieb, denn durch weite Bälle in unsere Hälfte und durch zugleich schnelle und erfahrene Offensivleute gelangen im Folgenden doch mehrfach gefährliche Vorstöße, die bis an unseren Sechzehner heranführten. Unser Abwehr wurde –je länger die Partie dauerte- mehrfach auf dem falschen Fuß erwischt und fand sich infolgedessen auch häufiger zu Sprints in die Defensive genötigt. Doch während sich das Spiel nun ausgeglichen zeigte, wurde ein Offensivmann von uns in aussichtsreicher Position gelegt woraus ein Freistoß resultierte. Calvin Hocke gelang ein sensationell ausgeführter und direkt verwandelter Treffer zum 2:0. Auf und neben dem Platz stellte sich Zufriedenheit und vermehrt auch Gelassenheit ein. In der ersten Hälfte passierte nicht mehr viel Spannendes. Unsere Mannschaft verließ nach 45 Minuten mit der 2:0 Führung den Platz.

2. Halbzeit

Was wir in der ersten Hälfte noch so gut gemacht haben, nämlich die Tatsache von Beginn an agierend auf dem Feld zu wirken, wurde in der zweiten Hälfte vergessen. Bereits in der 53. Minute gelang es Jannick Wulff nach einer Fehlerkette unserer Defensive den Ball in unsere Maschen zu dreschen. Schlussmann Jan Krüger war bei diesem Gegentreffer machtlos. Doch was uns in den vergangenen Jahren allzu oft ins Wanken brachte, sorgte in diesem Moment für den nötigen Ansporn, den alten Abstand wieder hierzu stellen. Dies gelang kurze Zeit später tatsächlich. Und wieder hieß der Torschütze Calvin. Für eine Zeit lang glaubten wir uns sicher, dieses Spiel nun nach Hause bringen zu können, doch Breitenberg steckte zu keinem Zeitpunkt auf und sorgte durch schnelle Vorstöße und die berühmte „lange Suppe“ nach wie vor für vielerlei Unsicherheiten in unserer Defensive, die bis zur letzten Minute alles aus sich herausholen musste. Doch die Konzentration hielt und wir konnten jegliche Offensivbemühungen des Gegners klären. Mit einem verdienten Arbeitssieg ging es nach 90 Minuten mitsamt der verteidigten Tabellenführung vom Platz. Wir sind uns allerdings sicher, dass der verletzungsgeschwächte Gegner uns in der Rückserie in Breitenberg noch einen heißen Tanz bieten wird und diese Mannschaft durchaus in der Lage ist, oben mitzuspielen.

Weiter geht’s, FC!

Stadion2.JPG

Partner

  • albert_web.jpg
  • blumen_web.jpg
  • Buthmann.jpg
  • DSC00230_b.JPG
  • fahrschule.jpg
  • Goettsche.jpg
  • grossmann.jpg
  • Hacienda.jpg
  • hacienda_web.jpg
  • henningsen2_web.jpg
  • holger.jpg
  • image001.png
  • kliesow.jpg
  • Knueppel.jpg
  • Knutzen.jpg
  • kugelhahn_web.jpg
  • Luedke.jpg
  • luedke_web.jpg
  • MKrause.jpg
  • nedderhof.jpg
  • nedderhof_web.jpg
  • nilsson_web.jpg
  • otto_web.jpg
  • reese_web.jpg
  • reiffeisen_web.jpg
  • rotox_web.jpg
  • Ruge_Landmaschinentechnik_Schafstedt.png
  • Scheel.JPG
  • schultz_web.jpg
  • Schulz.jpg
  • Sparkasse.jpg
  • sparkasse_web.jpg
  • tee Burg.jpg
  • TEG.jpg
  • webu_web.jpg

Wall of Support

1. Vorsitzender Kai Petersen und der damalige Kassenwart und Ur-FC'er Dieter Voß

© 2017 FC Burg. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.