Facebook

Das steht als Nächstes an

No events

Spielbericht 7. Spieltag: FC Burg – Münsterdorfer SV

FC Burg – Münsterdorfer SV (4:1)

Die Vorzeichen waren … norddeutsch und daher bestens geeignet für unseren ersten Heimsieg in dieser Saison. Der Wind und das Wetter peitschten die richtige Stimmung in unser Waldstadion. Die neuen Flutlichter, die neue Beschallungsanlage und eine noch am selben Tag installierte Anzeigentafel sorgten bei diesem Flutlichtspiel für den nötigen Rest an „Fußball pur“ – Atmosphäre.

1. Halbzeit

In der Mannschaftsbesprechung sorgte Trainer Jew Neu dafür, dass die Jungs zu 100% brennen und den Zuschauern ein dominantes Spiel präsentieren würden. Dieses zeigte sich auch von Beginn an. Wir nahmen das Heft in die Hand und ließen in den ersten Minuten kaum gegnerische Vorstöße über die Mittellinie zu.

In der 17. Spielminute vollbrachte es Morten Paulsen endlich, den Ball in die Maschen zu hauen. Nach einer Aneinanderreihung von Fehlern in der Defensive der Münsterdorfer schaltete er blitz-gescheit und vollende schnörkellos. Die völlig verdiente Führung wurde auf und neben dem Platz frenetisch gefeiert.

Jetzt befanden wir uns im richtigen Flow, um das Ding zu schaukeln. Knapp 17 Minuten später flatterte der Ball erneut im Netz unserer Gäste. Dieses Mal hieß der Torschütze Bjarne Krey, der sich immer besser in unserem Spiel zurecht findet. Auch der zuvor erkämpfte Ball war das Ergebnis des geschickten Gegenpressings, das wir an diesem Abend sehr gut beherrschten. Insofern machte das Spiel für unsere Farben echt Spaß.

Mit dieser positiven Stimmung verließen die Akteure nach rund 45 Minuten den Platz, um kurz zu verschnaufen.

2. Halbzeit

In der zweiten Halbzeit ließen wir es in den ersten Minuten gemächlicher angehen. Der Gegner sollte sich müde laufen. Dies gelang ebenso eindrucksvoll, wie in der ersten Halbzeit die Kombinationen.

In der 59. Minute klingelte es erneut im Gehäuse des Gegners. Torschütze war dieses Mal Calvin Hocke, der sich mit all seiner Entschlusskraft ein Herz fasste und drauf zog. Spätestens zu diesem Zeitpunkt schien der Sieg sicher zu sein.

Nach dem Ausbau der Führung und dem anschließenden Jubel von der Bank aus, fand sich auch unser Stadionsprecher besser mit der Beschallungsanlage zurecht. Die Tormusik lief im richtigen Moment und die Moderation zum Tor war auch nahe der Perfektion (in der ersten Halbzeit ging laut unserem Stadionsprecher noch versehentlich der Münsterdorfer SV in Führung).

Als wir kurz nach dem 3:0 zu einer 100%igen Doppelchance kamen, sahen wir an der Linie schon deutlich im Tor, so dass Trainer Jew bereits im Vollsprint bis zur Mittellinie vorgedrungen war, um das erahnte 4:0 zu feiern. Doch flink wie ein Wiesel, war er wieder in den Sphären zurück, in denen er eigentlich tätig ist.

Wenige Sekunden später erzielte erneut Bjarne Krey das echte 4:0. Der Jubel viel kaum geringer aus. Die Mannschaft setzte die geforderte Spielweise des Trainers sehr gut um. Den Ball und den Gegner laufen zu lassen und im richtigen Moment blitzschnell um zu schalten war das richtige Mittel für unsere heutigen Gäste.

Doch zehn Minuten später, in der 73. Minute gelang den Gästen tatsächlich der 4:1 Ehrentreffer, der aus unserer Sicht fast wie ein Geschenk verteilt wurde.

Der Sieg jedoch war uns nicht mehr zu nehmen. Unsere Jungs spielten das Ding geschickt über die Runden. Allerdings hätte auch in diesem Spiel das Ergebnis deutlich höher ausfallen können oder müssen. Doch die Spielweise inkl. der vielen schnellen Kombinationen stimmt uns positiv für das bevorstehende schwere Auswärtsspiel gegen den Spitzenreiter aus Brunsbüttel am kommenden Sonnabend, 29.09. ab 15:00 Uhr an der Olof-Palme-Allee.

Voran FC!

von-oben-2.JPG

Partner

  • Autohaus_Thode-footer.jpg
  • blumen_web.jpg
  • Buthmann.jpg
  • CDU.png
  • ESCD_3.PNG
  • fahrschule.jpg
  • grossmann.jpg
  • Henningssen_2.PNG
  • holger.jpg
  • kliesow.jpg
  • Knueppel.jpg
  • Knutzen.jpg
  • KS_Petersen.jpg
  • Luedke.jpg
  • MKrause.jpg
  • nedderhof.jpg
  • nilsson_web.jpg
  • otto_web.jpg
  • Petersen.png
  • Reese.png
  • Ruge_Landmaschinentechnik_Schafstedt.png
  • Sieslack.png
  • Sky.png
  • Sonderpreis_Baumarkt.jpg
  • Sparkasse.jpg
  • Sparkasse.png
  • tee Burg.jpg
  • TEG.jpg
  • Thomssen.png
  • THW.png
  • WeBu.png

Wall of Support

1. Vorsitzender Kai Petersen und der damalige Kassenwart und Ur-FC'er Dieter Voß

© 2017 FC Burg. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme