Facebook

Das steht als Nächstes an

Kreisliga; 14. Spieltag
FC Burg - TSV Büsum
26. 10. 2019
16:30 Uhr
Waldstadion Burg

Spielbericht 11. Spieltag: SSV Nübbel – FC Burg

SSV Nübbel – FC Burg (1:1)

Herrliche Bedingungen an diesem 06.10.2019; die zweite Auswärtsfahrt in den Kreis Rendsburg-Eckernförde stand auf dem Programm. Gastgeber war der SSV Nübbel – ein Gegner, den es vorher wie nachher nur sehr schwer einzuschätzen galt und gilt. Der Kaffee schmeckte schon einmal super, doch dieser Vorgeschmack sollte uns sehr schnell vergehen.

1. Halbzeit

…und zwar sehr viel schneller, als uns lieb war. Denn nach gefühlt 20 Sekunden klingelte es bereits in unserem Tor. Vorweg: Schlussmann Andrej Mucha war hierbei absolut chancenlos. Ein lang gespielter Diagonalball von rechts hinten nach links vorne erreichte sein Ziel in Tim Rathjens, welcher sich bereits im Ansatz des noch zu spielenden Balles wesentlich klüger positionierte als unsere Hintermänner. Er rannte alleine auf Andrej zu und behielt die Nerven. Die Reaktionen auf unserer Bank fielen divers aus.

Wach waren wir nun auf jeden Fall. Und eines muss man auch dazu sagen: Es waren ja noch 90 Minuten zu gehen – also kein Grund zur Aufregung. Von dem Moment an übernahmen wir auch für die kommenden 90 Minuten die Spielkontrolle, kombinierten ganz gut, aber dann auch wieder ganz furchtbar.

Einzelne Hereingaben durch Tim Semmelhack, Fin Erichson, Nicklas Blohm und Bennett Rohwedder verpufften in der allzu dicht gestaffelten Abwehr. Die entscheidenden letzten Bälle innerhalb des Strafraumes wollten einfach nicht gelingen.

Somit verließen die 22 Akteure nach 45 Minuten vorerst den Platz.

2. Halbzeit

Cheftrainer Neu stellte kurz nach Beginn die Mannschaft grundlegend um. Für Jan Tiedje kam Yannik Schultz und Florian Weinrebe wurde durch Mika Achenbach ersetzt. Die beiden eingesetzten Analysten, die bis dato ausreichend Zeit hatten, das Spiel genauer zu sichten, konnten somit nun die entscheidenden Impulse in der Offensivgestaltung einsetzen.

In der 64. Minute finierte Fin Erichson über die rechte Seite eindrucksvoll Gegner, Zuschauer und unsere Bank, in dem er aus beinahe überspitzem Winkel von rechts ins lange untere Eck abzog. Der Ball konnte eigentlich gar nicht reingehen, doch aus unserer Sicht werden wir an dieser Stelle die Physik nicht infrage stellen. War ja schön.

Es waren noch gepflegte 25 Minuten zu gehen; doch die nun drückende Überlegenheit konnte einfach nicht genutzt werden. Auch diverse große Gelegenheiten hierzu wurden, durch Zerstreutheit oder einfach Pech nicht in Zählbares umgemünzt. Einmal mehr eine Partie, in der wir einfach kein Glück hatten.

Insofern fühlte sich das 1:1 für Nübbel wie ein Sieg – für uns wie eine bittere Niederlage an. Nach dieser englischen Woche freuen wir uns auf eine regenerative Woche und das nächste Heimspiel gegen Schlusslicht RW Kiebitzreihe.

Ergänzungsspieler Schulle und Mika

 

Stadion3.JPG

Partner

  • blumen_web.jpg
  • Buthmann.jpg
  • CDU.png
  • ESCD_3.PNG
  • fahrschule.jpg
  • grossmann.jpg
  • Henningssen_2.PNG
  • holger.jpg
  • kliesow.jpg
  • Knueppel.jpg
  • Knutzen.jpg
  • KS_Petersen.jpg
  • Luedke.jpg
  • MKrause.jpg
  • nilsson_web.jpg
  • Petersen.png
  • Reese.png
  • Ruge_Landmaschinentechnik_Schafstedt.png
  • Sieslack.png
  • Sonderpreis_Baumarkt.jpg
  • Sparkasse.jpg
  • Sparkasse.png
  • Sponsor_Sporttaschen_02.10.2019.JPG
  • tee Burg.jpg
  • TEG.jpg
  • Thomssen.png
  • THW.png
  • WeBu.png

Wall of Support

1. Vorsitzender Kai Petersen und der damalige Kassenwart und Ur-FC'er Dieter Voß

© 2017 FC Burg. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme