Facebook

Das steht als Nächstes an

No events

Spielbericht 16. Spieltag: TSV Nordhastedt – FC Burg

TSV Nordhastedt – FC Burg (0:0)

An diesem Sonnabend, 09.11.2019 gelang es uns leider nicht, die positive Stimmung nach dem Derbysieg gegen Buchholz aufrecht zu erhalten. Zwar waren die äußeren Bedingungen an diesem sonnigen Herbsttag nahezu perfekt, dennoch taten wir uns über 90 Minuten sehr schwer, mit einem kompakt stehenden Gegner fertig zu werden.

1. Halbzeit

Trainer und Mannschaft kamen wir immer bis in die Haarspitzen motiviert aufs Feld. Von Beginn an steuerten wir Spielweise und Tempo der Begegnung. Mehrere kleinere und größere Chancen für unsere Farben waren die Folge.

Es ist schön zu sehen, dass die Mannschaftsteile zusehends besser harmonieren. Sehenswerte Ballstafetten durch Blohmi, Bjarne, Till und Josef wurden initiiert und teilweise rollte der Ball echt ziemlich gut durch unsere Reihen. Auf diese Art gelangten wir auch in aller Regelmäßig in Strafraumnähe, wo dann unsere Angriffsbemühungen am Gegner, am Platz oder an uns selbst scheiterten.

2. Halbzeit

Wieder einmal bewahrheitete sich eine alte Fußballweisheit. Wer seine Chancen nicht nutzt, wird bestraft. Zwar fingen wir uns glücklicherweise kein Gegentor, allerdings wurde die Frequenz, mit der wir uns in den ersten 45 Minuten viele Chancen erarbeiteten, kleiner.

In der 60. Minute feierte Kapitän Calvin Hocke seinen Wiedereinstieg in unsere Mannschaft. Lange Zeit laborierte er an einer Schulterverletzung auf der linken Seite seines monströsen und kraftvollen Arms.

Jew reagierte ab der 70. Minute mit weiteren offensiven Einwechselungen. Nach einem Zusammenstoß musste Jenik Grimsmann den Platz verlassen – für ihn kam Allrounder und Supertalent Peter Laursen. Für den sehr gut agierenden Josef Wand, kam Supersprinter Florian Weinrebe auf die Koppel.

Unsere Nordhastedter Gastgeber spielten sich dennoch mehr und mehr in das Spiel. Infolge dessen verdanken wir Andrej Muchas unglaublichen Paraden, dass nach 90 Minuten kein Ball aus unseren Maschen zu fischen war.

In der Nachspielzeit wurde uns wohl die größte Chance durch das Schiedsrichtergespann verwehrt. Leider erkannten die Schiedsrichter den Zusammenstoß zwischen Peter und dem gegnerischen Verteidiger nicht in Gänze, wodurch uns ein klarer Elfmeter verwehrt wurde.

Wir möchten uns dennoch beim Gastgeber, dem TSV Nordhastedt für die gute Arbeit auf und neben dem Platz bedanken. Ein absolut sympathischer Verein, der, wenn er weiterhin solche Leistungen bringt, ganz bestimmt aus dem unteren Tabellendrittel herauskommen wird.

Am kommenden Sonnabend, 16.11.2019 empfangen wir ab 16:00 Uhr die TS Schenefeld im Waldstadion.

Bitte schon einmal vormerken: Im Anschluss an die Partie gibt es Glühwein und andere Getränke für unsere Fans!

TSV Nordhastedt - FC Burg

Stadion2.JPG

Partner

  • blumen_web.jpg
  • Buthmann.jpg
  • CDU.png
  • ESCD_3.PNG
  • fahrschule.jpg
  • grossmann.jpg
  • Henningssen_2.PNG
  • holger.jpg
  • kliesow.jpg
  • Knueppel.jpg
  • Knutzen.jpg
  • KS_Petersen.jpg
  • Luedke.jpg
  • MKrause.jpg
  • nilsson_web.jpg
  • Petersen.png
  • Reese.png
  • Ruge_Landmaschinentechnik_Schafstedt.png
  • Sieslack.png
  • Sonderpreis_Baumarkt.jpg
  • Sparkasse.jpg
  • Sparkasse.png
  • Sponsor_Sporttaschen_02.10.2019.JPG
  • tee Burg.jpg
  • TEG.jpg
  • Thomssen.png
  • THW.png
  • WeBu.png

Wall of Support

1. Vorsitzender Kai Petersen und der damalige Kassenwart und Ur-FC'er Dieter Voß

© 2017 FC Burg. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme